Info- und Mobiveranstaltung zur Demo „Fluchtursachen bekämpfen“

Info- und Mobiveranstaltung zur „Fluchtursachen bekämpfen“-Großdemonstration am 29.10. in Nürnberg

Vortrag von einem Referenten der Organisierten Autonomie Nürnberg/Fluchtursachen bekämpfen – Bustickets für die gemeinsame Anreise zur Großdemonstration der bundesweiten Kampagne „Fluchtursachen bekämpfen“ zum Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) am 29.10.2016 in Nürnberg gibt es auf der Veranstaltung
Zeit: 10.10.2016 – 20:00
Ort: Café Exzess (Leipziger Straße 91 FFM)

Weltweit sind momentan über 60 Millionen Menschen auf der Flucht. Diese Flucht ist
nicht freiwillig, sondern hat immer Ursachen und Gründe. Das kapitalistisch-imperialistische
System produziert diese unter anderem durch Krisen, Ausbeutung, Krieg
und Umweltzerstörung, um den eigenen Wohlstand in der Gesellschaft zu sichern.
Europa reagiert mit Abschottung und einem massiven Rechtsruck in Politik und
Gesellschaft.

Die Kampagne „Fluchtursachen bekämpfen“ wurde ins Leben gerufen, um politische
Gruppen und Organisationen, HelferInnen und Flüchtlingsorganisationen zusammenzubringen,
um die Spaltung der Gesellschaft zu brechen und dem rechten Vormarsch
in Europa eine geeinte Linke entgegenzustellen.

Kommt mit zur Großdemonstration, Tickets für die gemeinsame Anreise gibt es auf
der Veranstaltung!

Fluchtursachen bekämpfen heißt den Kapitalismus bekämpfen!

URL: http://www.linksnavigator.de/termine/info-und-mobiveranstaltung-zur-fluchtursachen-bekaempfen-grossdemonstration-am-2910