Redebeitrag vom „Internationalen Fest der Solidarität“ am 1.Mai

Am 1. Mai fand in Frankfurt am Main das vom Internationalen Zentrum ausgerichtete „Internationale Fest der Solidarität“ statt. Das vielseitige Programm bot Live-Musik, Vorträge, Workshops und vieles mehr. Wir, die Initiative „Fluchtursachen bekämpfen Rhein/Main“, hatten die Gelegenheit, uns mit einem Redebeitrag der Öffentlichkeit vorzustellen und haben uns auch mit einem Stand am Fest beteiligt. Hier […]

400 auf Demo „Abschiebungen verhindern! Asylrecht zurückerobern!“

Das Bündnis „Fluchtursachen bekämpfen“ hatte für Samstag, den 27. Mai zu einer Demonstration aufgerufen. 400 Menschen waren diesem Aufruf gefolgt und zogen unter dem Motto „Abschiebungen verhindern! Asylrecht zurückerobern! – Gemeinsam und internationalistisch gegen Rassismus, Spaltung und Kriege“ durch die Nürnberger Innenstadt. Bericht mit Bildern auf Indymedia Eine Abschiebewelle folgt der nächsten, Menschen werden in […]

Video „Gänseblümchen sind schöner“

Am Sonntag, den 14. Mai war Muttertag – der Tag im Jahr, an dem in Deutschland die meisten Schnittblumen verkauft werden. Wir haben den Muttertag zum Anlass genommen um beispielhaft zu verdeutlichen, warum das unbedachte Verschenken jeder einzelnen importierten Schnittblume, unabhängig vom Anlass, die Würde von Menschen bescheißt. Dieses Video und das dazugehörige Flugblatt stellen […]

Aktion „Gänseblümchen sind schöner“ zum Muttertag in Frankfurt

An Muttertag werden traditionell viele Schnittblumen verschenkt. Wir, die Initiative „Fluchtursachen bekämpfen“ Rhein/Main, haben dies zum Anlass genommen, ein Flugblatt zu entwerfen, welches  die Arbeitsbedingungen und Umweltrisiken des Schnittblumenanbaus im globalen Süden darstellt und auf kapitalistische Produktions- und Ausbeutungsverhältnisse als Fluchtgrund hinweist. Zum bevorstehenden diesjährigen Muttertag haben wir am 13.5. 2017 einen Aktionstag geplant. Erste […]

Flugblatt „Gänseblümchen sind schöner “ zu Muttertag

Zum Muttertag, dem Tag im Jahr, an dem in der BRD die meisten Schnittblumen verkauft werden, haben wir ein Flugblatt erstellt, welches beispielhaft die Arbeitsbedingungen und Umweltrisiken beim Anbau von Schnittblumen im globalen Süden thematisiert sowie auf kapitalistische Produktions- und Ausbeutungsverhältnisse als Fluchtgrund hinweist: http://fluchtursachen.tk/wp-content/uploads/2017/05/Muttertag_14.Mai_.pdf Kontakt: Fluchtursachen-bekaempfen_ffm@riseup.net  

Demonstration: Abschiebungen verhindern! Asylrecht zurückerobern!

Gemeinsam und internationalistisch gegen Rassismus, Spaltung und Kriege 27. Mai 13 Uhr Rathenauplatz     Geflüchtete, die nach Europa gelangen, sehen sich hier konfrontiert mit immer perfideren Abschottungsmaßnahmen, äußerst restriktiven Asylgesetzgebungen, behördlichen Schikanen, menschenverachtenden PolitikerInnen und Behörden sowie einem mobilisierten rassistischen Mob. Viele von ihnen sehen sich dem Hohn ausgesetzt, dass die Staaten, aus denen […]

Geflüchtete erheben ihre Stimme II

Sa. 22. April. Nachbarschaftshaus Gostenhof (in der Aula), 90429 Nürnberg. 18.30 Uhr Individuelle Berichte über Flucht, Krieg und Vertreibung und die Situation als Geflüchtete in Deutschland. Beeindruckende Geschichten hinter den kalten Zahlen. Fakten und Daten zu den weltweiten Fluchtbewegungen, deren Ursachen sowie den rechtlichen Veränderungen in der Bundesrepublik. Ein Jahr ist nun vergangen, seit dem […]